VANPEY

Möbeldesign Manufaktur Berlin

VANPEY bei magnoliaelectric

Wir freuen uns ganz besonders über den aktuellen Beitrag auf Stefanies Blog magnolialelectric. Dort kann man einen Blick in Ihren Flur und auf Ihr neues SchuhRegal SRR werfen. Und auch unsere Garderobe GEG hat es an Stefanies Wand geschafft. Wir finden's super! Was sagt ihr?
Den kompletten Beitrag gibt es hier zu lesen: http://www.magnoliaelectric.net/2017/11/umstyling-flur-vanpey.html

magnoliaelectric_collage
Fotos: ©magnoliaelectric.net

Video Werkstatt Tour

Auch, wenn es darin langsam eng wird, ist sie unser ganzer Stolz: unsere Werkstatt! Hier entstehen alle VANPEY Möbel vom Entwurf bis zum versandfertigen Paket. Im Sommer haben wir einen kleinen Rundgang für euch gefilmt, den wir heute gern zeigen möchten. Wir hoffen, euch gefällt dieser Einblick in die Jablonskistraße.




Hier geht's zu unserem youtube-Kanal: Vanpey bei YouTube

Neu! RGR Konfigurator

Nachdem der SCS Konfigurator so gut von unseren Kunden angenommen wurde, gibt es jetzt die Variante für RGR-Modelle. Gleiche Bedienung, gleiches Prinzip: Mit wenigen Klicks kann man Höhe, Etagenanzahl und Schiebetürenfarbe des RGRs individuell bestimmen und es anschließend direkt bestellen.

Konfigurator00

VANPEY bei Ebba Zingmark

Die schwedische Influencerin Ebba Zingmark zeigt auf ihrem Blog ihr neues Wohnzimmer - unser Alutablett ATT hat es dabei auf den Esstisch geschafft. Die komplette Romtour gibt es auf: http://ebbazingmark.com/our-livingroom/

va5
Foto: ©Ebbazingmark.com

Ölen - was sollte man wissen?

Nichts garantiert die Langlebigkeit eines Möbels so gut wie ausreichende Pflege. Die beste Methode, um jahrelang Freude an ihrem Stück zu haben ist, die unbeschichteten Flächen regelmäßig zu ölen. Hierzu haben wir ein paar Fakten und Tipps zusammen gestellt, die den Einstieg ins Thema erleichtern sollen.

_MG_5325_collage
Öle kommen ausschließlich im Innenbereich zum Einsatz. Im Gegensatz zum Holzlack, der eine Oberfläche wasserfest versiegelt, können sich auf geölten Flächen keine Risse bilden. Holzöl zieht gleichmäßig in das Material ein und stärkt es von innen heraus. Somit bleibt es wasserabweisend und dabei trotzdem atmungsaktiv. Zusätzlich zum Schutz vor Schmutz und Feuchtigkeit kommt die Materialstruktur bei geöltem Holz am besten zur Geltung. Auf den Betrachter wirkt eine ölbehandelte Oberfläche etwas dunkler und damit "wärmer".

Hier bei VANPEY ölen wir nicht-beschichtete Holz- und MDF-Oberflächen mit Hartöl oder Hartwachsöl. Letzteres eignet sich eher zum Versiegeln, Hartöl besteht größtenteils aus Leinölfirnis, welches unter Luftabschluss gekocht und mit Lösemitteln versetzt wird. Dies lässt es tiefer in das Holz eindringen. Grundsätzlich können alle geölten Oberflächen auch gewachst werden.

Wie oft Sie ihr Möbel ölen, ist von der individuellen Beanspruchung abhängig - diese ist bei einem Tisch natürlich größer als bei einem Schrank. Ein pflegebedürftiges Möbel erkennt man am besten an seiner rauen Oberfläche und der blasser werdenden Farbe.

_MG_5319_collage1
Verwenden Sie zum Ölen am besten eine Schutzunterlage und sorgen Sie für ausreichend Belüftung im Raum. Vorher sollte das Möbel gründlich von Staub befreit werden. Für den Auftrag empfiehlt sich ein Pinsel, Schwamm oder Baumwolltuch. Nachdem man ausreichend Öl aus das Material gegeben hat, wird es in Richtung der Holzfaser verstrichen. Nach einer Pause von 15 Minuten kann der Vorgang wiederholt oder überschüssiges Öl entfernt werden. Die Trockenzeit beträgt etwa einen Tag. Der mit Hartöl getränkte Lappen muss ausgebreitet trocknen bevor er entsorgt wird, da er sonst entzündlich ist.

Wiederholen Sie die Prozedur in regelmäßigen Abständen, wird ihr Möbel Sie noch lange begleiten.

Fahrrad Quartett

Manchmal, wenn die Sonne scheint, kommen wir auf lustige Ideen. Ein Fahrrad Quartett zum Beispiel! Dass wir bei VANPEY unsere Fahrräder lieben, ist ja kein Geheimnis. Um das Ganze richtig offiziell zu machen, gibt es jetzt einen Minisatz Spielkarten mit Fakten zu jedem Mitarbeiter und seinem Drahtesel. Zum Bestaunen und (bei Bedarf) ausdrucken.

Quartett_collage_web

Neues Möbel: Regal RDR

_MG_4548-ausschnitt
Unser neues Regal RDR gibt es jetzt offiziell im VANPEY Online-Shop zu kaufen! Und zwar gleich in mehrfacher Ausführung: bei der Bestellung könnt ihr zwischen verschiedenen Varianten wählen, die aus drei bis vier Farben und Materialien zusammen gestellt werden. Somit ist jedes ein buntes Unikat mit individuellem Look. Einzige Gemeinsamkeit: jedes RDR Regal wird aus recycelten Resten aus unserer Werkstatt gefertigt. Erhältlich ist ein Basismodel mit drei Fächern zum Einstiegspreis, welches durch Ergänzungen (wie z.B. eine Schublade) erweitert werden kann. Ob am Bett, neben der Couch oder unterm Schreibtisch - ein RDR macht sich überall gut.

_MG_4533-ausschnitt
_MG_4538-ausschnitt_MG_4541-ausschnitt

Kartondesigns Julian


_MG_0234_karton1
Wer schon einmal etwas bei uns bestellt hat, hatte vielleicht das Glück, sein Möbel in einem von Julian gestalteten Karton zu bekommen. Seit er 2014 zu uns kam, verschönert er regelmäßig die VANPEY Pakete mit seiner individuellen Handschrift - ein paar Beispiele haben wir hier für euch zusammen gestellt.

Karton_collage_blog

Prototyp Zeitschriftenhalter


_MG_9489_zeitschriftenhalter_web
Dieser Prototyp eines Zeitschriftenständers stammt von unserem Mitarbeiter Dorian Hieronimus und verschönert seit letztem Jahr den VANPEY Showroom.

_MG_9471_zeitschriftenhalter_web_MG_9452_zeitschriftenhalter_web

Möbelstück unserer Praktikantin Jana

Genau wie ihre Vorgänger hat auch unsere Praktikantin Jana während ihrer Zeit bei uns ein eigenes Möbelstück entworfen. Der quadratische Beistelltisch hat einen halboffenen Korpus und farbige Streben, die ihm einen individuellen Look verleihen. Wir finden ihn toll und wünschen Jana alles Gute.

_MG_8867_jana